Polizeistiftung Rheinland-Pfalz

 

 

Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte sind im Vergleich zu anderen Berufsgruppen besonderen Risiken ausgesetzt.
Sie werden durch
• Gewalttaten
• Unfälle
• sowie das immer wiederkehrende Erleben von Ausnahmesituationen
körperlich oder psychisch geschädigt. Folgen hiervon sind Krankheiten, bleibende Schäden, im schlimmsten Fall der Tod.

 

Häufig entstehen hieraus unverschuldet Notlagen für die Betroffenen selbst oder ihre Familien.


Ziel der Polizeistiftung ist das
• Engagement für verletzte und unverschuldet in Not geratene Polizeibeamtinnen, Polizeibeamte und Polizeiangehörige sowie deren Familien sowie die
• Förderung des Vertrauensverhältnisse zwischen Bürger und Polizei

 

„Es gibt keine Gemeinschaft und es kann keine geben,
in der das Solidaritätsprinzip nicht gilt".

 

Oswald von Nell-Breuning,

deutscher Theologe (1890-1991)

 

 

 

 

Sitz

Polizeistiftung des Landes Rheinland-Pfalz

Schillerstr. 9

55116 Mainz

Geschäftsstelle

Polizeistiftung Rheinland-Pfalz

R. Roberto
Valenciaplatz 2

55118 Mainz

 

Spendenkonto

Sparda Bank Südwest

Iban: DE15 5509 0500 0001 9899 79